Am Dienstag wurden die Deutschen-Jahrgangsmeisterschaften von Laetitia Bouc eröffnet, welche sich für das Finale über 200m Schmetterling qualifizieren konnte und dort den 5. Platz erschwomm. Über die 200m Schmetterling war auch Max Helget am Start und wurde im Finale 8.. Mia Reinhard und Diana Gerhardt starteten an diesem Tag über 100m Freistil und verbesserten ihre persönlichen Bestzeiten. Ebenfalls am Start war Tom Rittmann über 100m Brust und landete auf dem 11. Platz. Unsere jüngste Schwimmerin Elin Malmbeck schwamm ihre erste Strecke des Freistil-Mehrkampfes, 400 Freistil, und verbesserte sich enorm. Die Highlights an diesem Tage waren Giulia Goerigk über 800m Freistil und Lisa Maria Ulsamer über 100m Brust, die beide ihr Finale gewannen und somit Deutsche Jahrgangsmeisterinnen wurden.

Der zweite Tag der DJM lief ebenfalls sehr erfolgreich für das Team von Trainer Jonas Holzwarth, über die 400L verpasste Lisa Maria Ulsamer knapp das Podest und errang den 4. Platz. Giulia Goerigk dominierte ihren Jahrgang und wurde abermals Deutsche Jahrgangsmeisterin. Gerard Serrano Pol schwamm die 800m Freistil und erschwamm den 12.Platz mit einer sehr guten Bestzeit. Dies gelang ebenfalls Thure Stian Müller, der sich auf der Strecke ebenfalls stark verbesserte. Max Helget konnte sich auf den 800m Freistil in einem spannenden Rennen den 2. Platz sichern und verbesserte sich stark. Alina schneider erschwamm sich über 200m Rücken den 12. Platz. Elin Malmbeck startete über 50m Kraulbeine. und 100m Freistil und schwamm bei beiden Strecken Bestzeit.

Der dritte Tag der DJM startete mit Lisa Maria Ulsamer und Mia Reinhard über die 200m Freistil, welche von beiden mit einer Bestzeit bewältigt wurde. Dies galt auch für Giulia Goerigk, welche in dieser Strecke Deutsche Jahrgangsmeisterin wurde. Max Helget bestätigte über diese Strecke ebenfalls seine Bestzeit. Alina Schneider verpasste über 100m Rücken als 9. knapp das Finale, schwamm aber dennoch eine Bestzeit. Lisa Maria Ulsamer erschwamm sich über 50m Brust die Silbermedaille mit einer grandiosen Zeit. Gerard Serrano Pol schwamm über 1500m Freistil eine deutliche Bestzeit und wurde damit 16..Max Helget erschwamm sich auf dieser Strecke die Silbermedaille, ebenfalls mit deutlicher Bestzeit. Im Mehrkampf war Elin Malmbeck am Start und schwamm über 200m Freistil persönliche Bestleistung. (JH&DSC)