Bei den offenen Baden-Württembergischen Meisterschaften „Lange Strecken“ am 15./16.02.2020 im Inselbad Stuttgart waren 27 Schwimmer der LG 1 und LG 2 der SGRKarlsruhe am Start.

Es konnten 17 erste, 13 zweite und 12 dritte Podiumsplätze erschwommen werden.

Die Trainer waren sehr zufrieden mit den Leistungen Ihrer Schwimmer, auch im Hinblick auf die in 2 Wochen bevorstehenden Süddeutschen Meisterschaften „Lange Strecken“ in Würzburg.

BAWÜ3

 

Unsere Schwimmerinnen der SGR Karlsruhe haben den Klassenverbleib in der 2. Bundesliga Süd am Wochenende in Freiburg gesichert. Im Wettstreit mit elf weiteren Teams schlugen sich am Samstag Laetitia Bouc, Luisa Gadzalli, Giulia Goerigk, Annika Hodapp, Marie Rebekka Horschitz, Sita Kusserow, Enni Lathinen, Leonie Rieß, Hanna Seiter, Lisa Ulsamer und Mila Wazner prächtig und belegten Platz 5 in der Gruppe Süd.

 

Am Sonntag gingen auch die Männer der SGR Karlsruhe in der Oberliga Baden-Württemberg in Waiblingen ins Wasser. Das Team mit Christian Sax, Max Helget, Max Hegner, Alexander Manyrin, Thure Müller, Tom Rittmann, Gerard Serrano Pol und Alexander Straub landete auf dem 6. Platz.

 

55C6grL68mPNS0Fhs075VmwyLjVvQSCinOMMSBOoHz4eJxFPc

 

IMG 20200202 WA0001 002

Nachdem sich beim diesjährigen DMSJ Bezirksdurchgang Mittelbaden am 10.11.2019 in Rastatt alle 7 SGRK- Staffeln der D- bis B- Jugend für den Endkampf Baden qualifizierten, fand dieser nun am 1. Adventswochenende (30.11./1.12) in Leimen statt.

Insgesamt hatten sich Staffelmannschaften von 11 verschiedenen Vereinen aus Baden qualifiziert. In jeder Altersklasse (D bis A- Jugend) traten an diesem Wochenende die jeweils 5 besten Staffeln gegeneinander an.

Spannend blieb es bis zum Ende bei der weiblichen D- Jugend (Jahrgang 2008/2009), die am Ende den Sieg nur mit knapp 1 Sec. verpassten, und sich den 2. Platz ergatterten.

Die männliche D- Jugend ging mit 2 Mannschaften an den Start. Von Anfang an ließ die 1. Mannschaft ihre badische Konkurrenz hinter sich, während sich die jüngeren Team- Kollegen der 2. Mannschaft über einen vierten Platz freuen durften.

Im Jahrgang 2006/2007 stand das weibliche C- Team ganz oben auf dem Podest. Die männlichen Jahrgangskollegen erreichten den vierten Platz.

In der Gruppe B (Jahrgang 2004/2005) schlugen sowohl das weibliche, als auch das männliche Team als 2. an.

Die jungen Sportler gaben ihr Bestes und wurden am Ende mit tollen Platzierungen belohnt. Die Geschlossenheit und die Stimmung am Beckenrand sorgten auch beim Trainerteam Tanja Helget, Rudi Schulz und Jonas Holzwarth für eine großartige Atmosphäre.

DMSJ 2019

Giulia Goerigk ist für die Kurzbahn Europameisterschaften (4 bis 8. Dezember) in Glasgow nominiert.

Herzlichen Glückwunsch Giulia!!!!!! Wir sind stolz auf dich!!!

Im Thüringischen Arnstadt fand am Samstag der jährliche Süddeutsche Jugend-Ländervergleich für die Jahrgänge 2009-2007 statt.

Von der SGRK wurden Lynn Fürniss, Mira Helget, Helena Jurack, Sophie Nossek, Shirin Rosinel, Mila Wazner und Leo Leverkus nominiert. Mit weiteren 29 Kindern haben sie als „Team Baden-Württemberg“ unser Bundesland vertreten.

Mit sehr guten Einzel- und Staffelleistungen, sowie persönlichen Bestzeiten konnte das „Team Baden-Württemberg“ mit 708 Punkten und lediglich 6 Punkten Rückstand auf den Bayrischen Schwimmverband den 2. Platz erschwimmen.

Nach einem sehr anstrengenden Wettkampftag kamen die Schwimmer am Samstagnacht wieder gut, aber sehr müde in Karlsruhe an.

Südd