Zeitgleich zu den Süddt. Jahrgangsmeisterschaften in Ingolstadt fanden in Sindelfingen die Süddeutschen Meisterschaften statt. Diese begannen schon am Freitag und endeten mit zwei Finalteilnahmen in der offenen Wertung am späten Sonntagnachmittag. Marie Horschitz konnte sich über den zweiten Platz im Finale über 100m Schmetterling in 01:03,41 sichern. Damit war Sie auch erfolgreichste SGRK Athletin an diesem Wochenende, über 200m Lagen stand Sie ebenfalls im Finale und erreichte dabei den vierten Platz. Insgesamt gewann Marie zweimal ihre Jahrgangswertung über 100m Schmetterling und 200m Lagen, hinzu kommt je ein dritter Platz über 100m Freistil und 50m Schmetterling. Ebenfalls zweimal im Finale der offene Klasse stand Teamkollegin Nele Scherer. Sie verpasste den Sprung aufs Treppchen über 100m Brust in 01:13,45 ganz knapp und wurde vierte, im Finale über 50m Brust wurde Sie siebte. Nele gewann die Jahrgangswertung über die 100m Bruststrecke und wurde jeweils zweite über 50m und 200m Brust. Die Jahrgangswertung über 200m Schmetterling gewann Laetitia Bouc in einer sehr guten Zeit von 2:26,88. Einen dritten Platz erreichte Alina Geck (Mitten im Abistress !) über 100m Schmetterling. Ebenfalls einen dritten Platz erreichte Leo Fath in einer Zeit von 1:59,86 über die 200m Freistil. Weiterhin am Start für die SGRK waren Antonia Gregor, Vera Kurbel, Leonie Rieß, Alina Schneider und Max Helget. (DSC)