Im Freiburger Westbad fanden am 13. und 14. Juli 2019 die Badischen Meisterschaften im Schwimmen statt.

Cheftrainer Jonas Holzwarth, sowie die Trainer Tanja Helget und Rudi Schulz waren sehr zufrieden mit den Ergebnissen in Freiburg.  Mit vielen Bestzeiten, Podestplätzen und Meistertiteln in nahezu allen Altersklassen zeigten die Teams der SGR Karlsruhe ihre Qualität.

Mit einer starken Mannschaftsleistung verabschieden sich die Schwimmer der LG2 sowie Teile des B-Teams in die wohlverdiente Sommerpause.

Für die Schwimmer des LG 1 stehen noch die deutschen Langbahn-Meisterschaften Anfang August in Berlin auf dem Plan und für Giulia Goerigk Ende August sogar noch die Junioren-Weltmeisterschaften in Budapest.

Die Grundlagen für die kommende Saison legen die Schwimmer der LG1 und LG 2 bereits beim Trainingsauftakt in der letzten Woche der Sommerferien.

Badische Meisterschaften