Zum EM-Auftakt in Budapest über die 400 Meter Lagen schwimmt sich Giulia Goerigk in Ihrem Langbahn-Debüt im Nationalteam im europäischen Vergleich unter die Top 14.
Jetzt heißt es weiter Daumen drücken für die anstehenden 200 Meter Lagen am kommenden Freitag.

Die Schwimm-EM findet noch bis zum kommenden Sonntag in der ungarischen Metropole statt.