Gestern fanden die DMS der zweiten Bundesliga Süd in Bamberg statt. Die erste Damenmannschaft konnte trotz Krankheitsbedingtem Ausfall mit vielen neuen Bestzeiten und zwei neuen Vereinsrekorden, 100m Brust 1:13,2 Nele Scherer und 50m F 0:26,64 Jenny Böttcher, die gleiche Punktzahl wie im vergangenen Jahr erreichen. Die Mannschaft landete am Ende auf dem unsicheren neunten von zwölf Plätzen. Auf den sicheren Platz acht fehlten am Ende nur zwölf Punkte. Leider ist es noch nicht sicher ob damit der Klassenerhalt geschafft wurde, da heute in der ersten Bundesliga in Essen noch geschwommen wird. Sollten die beiden Absteiger der ersten Bundesliga in die zweite Bundesliga Süd absteigen, wären auch wir abgestiegen. Heute noch einmal Daumen drücken dass die SG Mittelfranken in der ersten Bundesliga verweilen kann und der zweite Absteiger aus der ersten Bundesliga nicht in die zweite Bundesliga Süd absteigt.(DSC)

Bilder aus Bamberg gibt es hier

Liveticker zur Ergebnisübersicht der ersten Bundesliga