30. Internationales Bühler Schwimm-Meeting in Bühl

    1. Reihe v.l.n.r. Levi Dütsch, Elsa Lindörfer, Kimia Azad, Lovis Schönbeck und Elin Köcher / 2. Reihe v.l.n.r. Annika Kreideweis, Emma Wang, Ellen Weis, Charlotte Molnar, Mia Rogosch / 3. Reihe v.l.n.r. Jonas Rogosch, Max Hegner, Hanna Seiter, Erik Edelmann / 4. Reihe v.l.n.r. Damian Patina Rodriguez, Lennart George, Andrej Perezic, Nils Rogosch, Christoph Schutzmeier

     

    Am vergangenen Samstag fand das Internationale Bühler Schwimm-Meeting statt! Wie waren mit einem starken Team vertreten und die Wetterlage hatte von Sommer bis Dauerregen alles zu bieten - leider musste sogar die Veranstaltung für 2 Stunden unterbrochen werden!!!

    Vielen Dank an die Schwimmabteilung TV Bühl für die super organisierte Veranstaltung - und auch die spontanen Änderungen aufgrund des Wetters

    Wir kommen gerne wieder!!

    Europameisterschaften 2024 der Masters

    EUROPAMEISTERSCHAFTEN 🇩🇪 der Masters fanden vom 26.6.- 6.7. in Belgrad (Serbien) statt und unsere beiden Hodapp-Schwestern (beide AK 30) waren erfolgreich dabei.

    Erst standen die Beckenwettbewerbe an - 400m Freistil

    Annika - 4. Platz

    Constanze - 10. Platz

     

    Dann ging es ab ins Freiwasser - Strecke und sonstige Bedingungen waren top

    1,5km Freiwasser

    Annika - 5. Platz

    Constanze - 7. Platz

     

    3 km Freiwasser

    Annika - 5. Platz

    Constanze - 9. Platz

     

    Herzlichen Glückwunsch Mädels!!!

    Wechsel an der Spitze der Schwimmabteilung

    Die Abteilung Schwimmen des SSC hat eine neue Leitung. Bei der Mitgliederversammlung der Abteilung am 25.6.2024 wählten die Anwesenden einstimmig Fabienne Haubrich zur Vorsitzenden und Heiko Leverkus zum stellvertretenden Vorsitzenden. Beide hatten sich als Team zur Wahl gestellt und sind schon seit vielen Jahren in unterschiedlichen Funktionen in der Schwimmabteilung aktiv.

    Die bisherige Vorsitzende, Mechtild Swienty, die diese Position für sechs Jahre innehatte, stellte sich nicht zur Wiederwahl.

    In der Versammlung würdigten der 1. Vorsitzende des SSC, Michael Nobbe, sowie das Vorstandsmitglied Christine Schweizer die langjährige und erfolgreiche Arbeit von Mechtild Swienty an der Spitze der Schwimmabteilung und dankten ihr für ihr außerordentliches Engagement in den vergangenen Jahren. Sie wird der Abteilung als Trainerin zweier Teams erhalten bleiben und auch den SGRK-Vorsitz weiterführen.

    Margitte Müller  

    Europameisterschaften der Junior*innen in Vilnius (LTU) vom 02. – 07. Juli 2024

    Am kommenden Dienstag starten in Vilnius (LTU) die Europameisterschaften der Junior*innen. Leo Leverkus ist vom Deutschen Schwimmverband für den kontinentalen Saisonhöhepunkt im Nachwuchsbereich nominiert.

    Der DSV wird bei der JEM mit 40 Athleten vertreten sein. Leo wird neben seiner Hauptstrecke, den 1.500m Freistil auch auf der 200m Schmett, 400m Freistil sowie auf der 800m Freistil für Deutschland starten.

    Internationale Deutsche Meisterschaften im Freiwasserschwimmen Burghausen

    Am Wochenende vom 20.06. - 22.06.2024 fanden bei traumhafter Kulisse an der längsten Burg der Welt die Deutschen Freiwassermeisterschaften im Wöhrsee statt.
     

    Bei besten Bedingungen in Burghausen gingen folgende SchwimmerInnen für die SGRK auf den Strecken von 2,5km bis 5km ins Wasser:
    Aurelius Weible, Hanna Seiter, Johannes Alferi, Joris Jehle, Julian Haubrich, Nic Hauer, Thure Stian Müller und Vladislav Litvinov.

     

    Darüber hinaus ging unsere Staffel Jugend männlich B um Jehle, Haubrich und Hauer mit den 3x1,25km an den Start.

    Am ersten Tag sicherte sich die 3 x 1,25km Staffel Jugend männlich B den Bronzetitel.
    Hanna Seiter konnte am letzten Tag ebenfalls mit einem hervorragenden 3. Platz auf der 5km-Strecke im Jahrgang 2005 glänzen.  

     

    Im Folgenden alle Top-10 Platzierungen unserer SchwimmerInnen:

    Hanna Seiter (2005)                                   5km: 3. Platz
    Joris Jehle (2009)                                       5km: 7. Platz
    Julian Haubrich (2009)                               5km: 4. Platz und 2,5km: 9. Platz
    Nic Hauer (2009)                                        2,5km: 4. Platz und 5km: 8. Platz
    Staffel Jugend männlich B                         3x1,25km: 3. Platz

     

    Wir gratulieren allen SchwimmerInnen zu ihren Leistungen im Freiwasser.

    Ein großer Dank geht an den SV Wacker Burghausen e.V. für die perfekte Ausrichtung der diesjährigen Freiwassermeisterschaften.
     

    Fabienne Haubrich

    Deutsche Meisterschaften Schwimmerischer Mehrkampf 2024

    Bild 1 v.l.n.r. Sade Rosinel, Nevio Knebel und Henning-Louis Heth

    Vom 13. Juni bis 16. Juni 2024 fanden in Braunschweig die diesjährigen deutschen Meisterschaften im Schwimmerischen Mehrkampf der Jahrgänge 2012 und 2013 statt.

    Qualifizieren konnten sich für die Schwimmgemeinschaft Region Karlsruhe Sade Rosinel (2012), Henning-Louis Heth (2012) und Nevio Knebel (2013).

    Die Besonderheit beim schwimmerischen Mehrkampf ist die große Bandbreite der zu leistenden Strecken, die am Ende über ein Punktesystem zur Platzierung führen.

    Zum Mehrkampf zählen die Strecken 400m Freistil, 25 m Delphinkicks in Bauch sowie in Rückenlage. Entsprechend der gewählten Hauptschwimmart die Strecken 50m Beine, sowie 100m und 200m in der Gesamtschwimmart. Die 200m Lagen komplettieren die geforderten Strecken.

    Sade Rosinel und Henning-Louis Heth gingen in der Hauptschwimmart Kraul und Nevio Knebel in der Disziplin Schmetterling an den Start. Die drei
    Teilnehmer zeigten hervorragende Leistungen und konnten oftmals ihre Meldezeiten deutlich verbessern.

    Am Ende belegte Sade Rosinel einen guten 8. Platz.
    Henning-Louis Heth konnte sich an den drei Tagen einen guten 13. Platz erschwimmen.

    Nevio Knebel sicherte sich einen hervorragenden 2. Platz und somit die
    Silbermedaille bei den diesjährigen Meisterschaften.

    Ein Dank gilt auch der Trainerin Tanja Helget für ihren Einsatz. Sie zeigte sich
    mit den Leistungen der drei Teilnehmer sehr zufrieden.

    Marco Knebel

    46. Internationales Freiwassereröffnungsschwimmen in Karlsruhe-Durlach

    Am 08. Juni 2024 lud der 1. Durlacher SV 1906 zum 46. Internationalen Freiwassereröffnungsschwimmen ins Durlacher Turmbergbad. Es nahmen 13 Vereine teil, darunter die SGR Karlsruhe, von der insgesamt 52 junge Schwimmerinnen und Schwimmer der Teams E, D, C und B an den Start gingen und ihre Trainingsfortschritte unter Beweis stellen durften.

    Bei sommerlichen Temperaturen ging es um 8:00 Uhr zum Einschwimmen ins Becken. Es folgte ein langer und erfolgreicher Wettkampftag. Mit etwas über 130 Einzelstarts und 10 Staffeln konnten die Nachwuchstalente der SGR Karlsruhe 41 erste, 30 zweite und 30 dritte Plätze für sich beanspruchen. Die SGR Karlsruhe war damit der erfolgreichste Verein der Veranstaltung, gefolgt vom SSV Lahr 1921 und der SG Regio Freiburg.

    Wir gratulieren allen Sportlern und danken den Trainerinnen und Trainern für ihren unermüdlichen Einsatz!

    Anja Neifeind

    55. Deutsche Mastersmeisterschaften

    v.l.n.r. Constanze Hodapp, Annika Hodapp und Sarah Polotzek

    DM‘24 der Masters - unsere Damen-Fraktion in Stuttgart am vergangenen Wochenende - Lutz ist nur für 100 Rücken angereist und daher leider nicht auf dem Foto📸😉

    Podestplätze für

    Annika Hodapp (AK30) - 200 Freistil 2. Platz; 100 Freistil 3. Platz

     

    Weitere Top 10 Platzierungen für

    Sarah Polotzek (AK35) -5. Platz 100 Rücken; 6. Platz 100 Freistil; 8. Platz 50 Freistil

    Constanze Hodapp (AK30) - 8. Platz 100 Schmett

    Lutz Timpe (AK55) - 7. Platz 100 Rücken

     

    Gratulation an unsere Starter!

    Deutsche Jahrgangsmeisterschaften 2024

    Unsere Athleten Annika Kreideweis, Charlotte Molnar, Mila Wazner, Lina Winkler, Johannes Alferi, Ken Kien Duong, Julian Haubrich, Joris Jehle, Leo Leverkus und Nic Hauer hatten mit 77 Einzelstarts, 17 Finalteilnahmen und persönlichen Bestzeiten eine erfolgreiche Woche.

    Mit 20mal TOP 10- und 8 Podestplätzen blicken wir auf 5 tolle Wettkampftage in Berlin zurück.

    Bei einem Teamabend bedankte sich die Schwimmabteilung und der Förderverein bei den Trainern und Athleten für den tollen Teamauftritt bei der DJM. Exklusiv wurden der gesamten Mannschaft die ersten Andrucke der künftigen Teamkollektion überreicht, die bald offiziell vorgestellt wird. Stay tuned✌️

    Unsere Podestplätze im Einzelnen

    Lina Winkler (Jhg. 2010) - 200m Freistil 🥉

    Mila Wazner (Jhg. 2007) - 100m Rücken🥇und 200m Rücken 🥈

    Leo Leverkus (Jhg. 2008) - 800m Freistil🥇, 400m Freistil 🥇, 400m Lagen 🥇, 200m Schmett 🥈 und 1500m Freisil 🥉

     

    Beim Teamabend waren leider nicht dabei Annika Kreideweis & Nic Hauer und krankheitsbedingt abgemeldet waren Mira Helget und Malou Grosse.

    Gratulation an alle Athleten und Trainer!

    Tanja Leverkus

    Weitere Berichte

    Weitere Berichte sind zu finden unter: SGRK Berichte